Berufungen in den DSV-Kader 2020

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat auf seiner Homepage dsv.de eine Übersicht über die Bundeskader für die Saison 2020 veröffentlicht.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern und allen Wasserballerinnen und Wasserballernzur Berufung in die Kader des Deutschen Schwimmverbandes für das Jahr 2020.

Im Bereich Schwimmen erfolgten die nachfolgenden Berufungen in die verschiedenen Bundeskader:

Angelina Köhler        Hannover 96 Perspektivkader
Sven Schwarz W98 Hannover Perspektivkader
Philipp Brandt W98 Hannover Nachwuchskader 1
Malin Grosse SGS Hannover Nachwuchskader 1
Nikita Schewz W98 Hannover Nachwuchskader 2
Finn Wendland SG RethenSarstedt      Nachwuchskader 2

Im Bereich Wasserball erfolgten die nachfolgenden Berufungen in die verschiedenen Bundeskader:

Kevin Götz Waspo 98 Hannover Olympiakader
Tobias Preuß Waspo 98 Hannover Olympiakader
Julian Real Waspo 98 Hannover Olympiakader
Moritz Schenkel Waspo 98 Hannover Olympiakader
Reiko Zech Waspo 98 Hannover Olympiakader
Jan Rotermund White Sharks Hannover Ergänzungskader
Felix Andreas Benke White Sharks Hannover Ergänzungskader
Niclas Kai Schipper White Sharks Hannover Ergänzungskader
Maximilian Froreich White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Ben Frederik Aust White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Steffen Hinnerk Hülshoff    White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Linus Schütze Hellas 1899 Hildesheim Nachwuchskader 1
Henry Bock White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Philip Portisch White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Henri Jasper Rhien White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Finn Rotermund White Sharks Hannover Nachwuchskader 1
Jannis Bolles White Sharks Hannover Nachwuchskader 2
Jasper Wiegmann White Sharks Hannover Nachwuchskader 2
Lajos Lautenbach White Sharks Hannover Nachwuchskader 2
Mathis Houska White Sharks Hannover       Nachwuchskader 2
Theresa Podsiadly Waspo 98 Hannover Nachwuchskader 1
Aileen Sieber Waspo 98 Hannover Nachwuchskader 1
Lea Meyer Waspo 98 Hannover Nachwuchskader 1

Wir gratulieren allen Aktiven zur Berufung in den Bundeskader und wünschen viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen und Spielen.

 

7. Kreis-Trainingstag des KSV Hildesheim

Zu seinem inzwischen schon 7. Kreis-Trainingstag hatte der KreisSchwimmVerband Hildesheim in diesem Jahr Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2012 eingeladen. Bei Meldeschluss waren von 5 Schwimmvereinen 39 Anmeldungen eingegangen. Pünktlich um 10.00 Uhr erschienen dann am 9. November 36 Aktive im „Stadtteiltreff“ am VfV-Hallenbad in Hi.-Drispenstedt. Norbert Böttinger, Schwimmwart des KSV Hildesheim, begrüßte Wolfgang H. R. Schlüter, Vizepräsident Breitensport im LSN und Vorsitzender des KSV-Hildesheim, sowie Eltern und Kinder und stellte die Trainerinnen Mona Meyer, Juliane Kley, Lisa Schade und Sarah Schultz vor. Nachdem das Tagesprogramm erläutert wurde verabschiedeten sich die Eltern. Nun ging es endlich in die Schwimmhalle zum Kurzstreckentraining. Nach einem Erinnerungsfoto wurden die Kinder auf die vier Bahnen verteilt.
Mona Meyer hatte im Vorfeld einen Trainingsplan, abgestimmt auf das Alter und Leistungsvermögen der Kinder, für das Kurz- bzw. Langstreckentraining erstellt. Nach einem 90minütigen Trainingsprogramm ging die erste Trainingseinheit zu Ende. Inzwischen war im „Stadtteiltreff“ das Mittagessen aufgetischt. Es gab wieder das Lieblingsessen aller Kinder, Nudeln mit Fleischeinlage, dazu Getränke und als Nachtisch ein leckeres Eis. Zum Trockentraining ging es in die Sporthalle der benachbarten Grundschule. Juliane Kley hatte dafür gymnastische Übungen und Laufspiele vorbereitet. Mit einem entspannenden kleinen Fußmarsch an der frischen Luft zurück zur Schwimmhalle und einem abwechslungsreichen Langstreckentraining ging ein schöner Trainingstag zu Ende. Alle Aktiven erhielten zur Erinnerung und als Anerkennung ihrer Leistung ein Zertifikat aus den Händen des KSV-Schwimmwartes, Norbert Böttinger.

Teilnehmer/innen am Kreis-Trainingstag: 
Trainerinnen: Mona Meyer (KSV Hi.), Juliane Kley (KSV Hi.), Lisa Schade (TuS Grün-Weiss Himmelsthür), Sarah Schultz (VfV Hildesheim)
Schwimmerinnen und Schwimmer: Aqua-Sports Delligsen: Fides Wiegand, Maxim Simon Flatau, Jaden Noah Sue, Rafael Grande, Alexander Frank Eintracht Hildesheim: Dagna Duckeck, Svea Mühe, Helen Hildebrandt, Lea Oberbeck, Vincent Müller, Quentin Müller, Tim Oberbeck, Sami Hamann, Julian Reese, Kjell Mühe SC Neptun Alfeld: Emily Greger, Nahla Cetinkaya, Lisa Burghard, Dana Maria Göbel, Maya Rapp, Maximilian Eichler TuS G-W Himmelsthür: Luna Solveig Schäfer, Hanna Maria Milbrod  VfV Hildesheim: Noemi John, Lena Rode, Emily Purkott, Hanna Bodenbach, Mandira Ries, Luise Suchantke, Ronja Langowicz, Noah John, Jan Luca Sandvoß, Rouven Fest, Marius Weber, Louis Dörner, Evan Christopher Davies

Bericht von Norbert Böttinger, Schwimmwart, KreisSchwimmVerband Hildesheim

 

Glasgow-News | Sonntag 08.12.2019

Den fünften und letzten Tag der Kurzbahn-EM 2019 in Glasgow eröffnete am Sonntag Vormittag Malin Grosse mit ihrem Start über die 200m Brust. Im schnellsten der fünf Vorläufe konnte sie in 2:25,54 min als Achte anschlagen. Diese Zeit bedeutete im Gesamtklassement den 25. Platz. Eine tolle Leistung von Malin bei ihren ersten Europameisterschaften bei den "Großen".

Am Sonntag Abend ging es für Angelina Köhler in das Finale über 100m Schmetterling. Nach 0:57,45 min im Vorlauf und einer 0:57,03 min im Halbfinale konnte Angelina das Finale in 0:57,07 min auf dem achten Platz beenden. Damit blieb sie nur hauchdünne 12 Hundertstel Sekunden über ihrer Bestzeit, aufgestellt vor drei Wochen bei der DKM in Berlin.

Wir gratulieren den drei BSH-Aktiven dazu, dass sie sich bei ihrem ersten großen internationalen Auftritt toll präsentiert haben. Wir werden sie sicher nicht das letzte Mal auf internationaler Bühne gesehen haben. Macht weiter so!

 

Glasgow-News | Samstag 07.12.2019

Am vierten Tag der Kurzbahn-EM in Glasgow ging es für Angelina Köhler gleich zweimal auf ihre Paradestrecke 100m Schmetterling. Am Vormittag schwamm sie im Vorlauf in 0:57,45 min und qualifizierte sich damit sicher für das Halbfinale, das am Abend ausgetragen wurde.

Im Halbfinale konnte Angelina ihren Lauf in 0:57,03 min gewinnen, sie schwamm hier nur 8 Hundertstel Sekunden über ihrer Bestzeit aus Berlin. Im zweiten Halbfinale schoben sich noch vier Schwimmerinnen im Ranking vor sie, so dass Angelina am Sonntagabend um 18:29 Uhr MEZ auf Bahn 2 im Finale an den Start gehen wird.

Wir gratulieren Angie ganz herzlich zum Einzug in das Finale und drücken die Daumen.

Den Anfang am Sonntag vormittag macht Malin Grosse im Vorlauf über 200m Brust, die gegen 10:58 Uhr MEZ ins Wasser gehen werden.

 

Glasgow-News | Freitag 06.12.2019

Am Nikolaus-Vormittag ging es im schottischen Glasgow schon flott zur Sache. Bei der Kurzbahn-EM startete Malin Grosse über 100m Brust und blieb mit ihrer Zeit von 1:07,97 min nur vier Zehntelsekunden über ihrer erst bei der DKM vor zwei Wochen aufgestellten neuen Bestzeit. Sie schwamm damit auf Platz 35 im Gesamtranking.

Einige Wettkämpfe später hatte auch Angelina Köhler ihren ersten Start in Glasgow. Über die 200m Schmetterling legte sie ein schnelles Rennen direkt neben Katinka Hosszu ins Wasser und konnte sich in 2:07,31 min als Siebte für das Finale am Abend qualifizieren.

Damit gab es im Finalabschnitt am Freitag abend gleich zwei Hannoveraner zu bestaunen. Den Anfang machte Angelina im Finale über 200m Schmetterling. Sie hatte bereits nach dem Vorlauf gesagt, dass sie hier an ihr Limit gegangen sei und im Finale ihr Bestes geben würde. Das tat sie dann auch, in 2:08,92 min konnte sie sich zwar nicht mehr weiter steigern, schwamm aber von Beginn an ein beherztes Rennen über diese Strecke.

Das Langstreckenfinale über 1500m versprach Hochspannung, schwamm doch der amtierende Weltmeister bereits im Vorlauf neben unserem LSN-Schwimmer Sven Schwarz eine Weltjahresbestzeit. Es sollte also ein schnelles Rennen werden. Sven hatte sich als Achter für dieses Finale qualifiziert. Hier verbesserte er seine Vorlaufzeit nochmal deutlich und konnte sich in 14:38,79 min auf einen hervorragenden sechsten Platz schwimmen.

Wir gratulieren zu den tollen Ergebnissen in Glasgow!

 

Bezirks-MS 2020 | Ausschreibung

Ab sofort können die Ausschreibung und die dsv-Definitionsdatei für die Bezirks-Meisterschaften 2020 am 21. und 22. März 2020 im Stadionbad Hannover unter Veranstaltungen 2020 eingesehen und heruntergeladen werden.

Wir freuen uns über zahlreiche Meldungen zu den Bezirks-Meisterschaften 2020.

 

Glasgow-News | Donnerstag 05.12.2019

FIIIINALEEEEEEEEEE!

Bei seiner ersten Teilnahme an einer großen internationalen Meisterschaft in der offenen Klasse schwimmt sich Sven Schwarz bei der Kurzbahn-EM in Glasgow über 1500m Freistil mit einer Zeit von 14:43,43 min in das Finale! In seinem Vorlauf hatte er bereits den aktuellen Weltrekordhalter Gregorio Paltrinieri neben sich, ließ sich von dem Tempo aber nicht beirren und rutscht aufgrund der Nationenregelung als Achter ins Finale.

Wir gratulieren Sven zu dieser tollen Leistung und drücken natürlich für das Finale am Freitag um 19:36 Uhr MEZ kräftig die Daumen. Übrigens auch live zu sehen im Internet unter https://www.dailymotion.com/video/x7ophpr

Schon am gestrigen Mittwoch 04.12. hatte Sven seinen Einstand über die 400m Freistil, diese konnte er in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld der EM in 3:45,81 min als schnellster Deutscher auf dem 22. Platz beenden.

 

Kurzbahn-EM vom 04. bis 08.12.2019 in Glasgow

Wie schon mitgeteit, hat der Deutsche Schwimmverband die drei Hannoveraner Malin Grosse, Sven Schwarz und Angelina Köhler für die Kurzbahn-Europameisterschaften nominiert. Am Montag 2. Dezember, direkt nach dem Start bei den Landeskurzbahn-Meisterschaften im Stadionbad Hannover, ging es für die Drei mit dem Flieger nach Schottland. Malin, Sven und Angelina sind dort Teil des 40-köpfigen Teams, das den DSV in Glasgow vertreten wird.

Die Vorläufe starten ab Mittwoch 4. Dezember 2019 jeweils um 9:30 Uhr Ortszeit (10:30 Uhr MEZ). Die Finals beginnen um 17:00 Uhr Ortszeit (18.00 Uhr MEZ).

Für die folgenden Einzelstarts sind die drei Niedersachsen gemeldet:

Mi 04.12.    
WK 5 400 F Sven Schwarz
Do 05.12. WK 18     1500 F     Sven Schwarz
Fr 06.12. WK 19 100 B Malin Grosse
  WK 23 200 S Angelina Köhler
Sa 07.12. WK 30 100 S Angelina Köhler
So 08.12. WK 36 200 B Malin Grosse

Link zur Veranstaltungshomepage: https://euroswim2019.com/

Link zur Ergebnisseite: http://glasgow2019.microplustiming.com/index.php


Wir wünschen den Dreien und dem DSV-Team viel Erfolg in Glasgow.

 

BM lange Strecke, SMK und BM Masters 2020 | Ausschreibung

Ab sofort kann die Ausschreibung für die Bezirks-Meisterschaften lange Strecke, Schwimmerischer Mehrkampf und Bezirks-Mastersmeisterschaften 2020 am 18. und 19. Januar 2020 im Wasserparadies Hildesheim unter Veranstaltungen 2020 eingesehen und heruntergeladen werden.

Auch im Jahr 2020 wird der Schwimmerischen Mehrkampf im BSH analog zum LSN wieder für die 11- und 12-jährige Aktiven angeboten.

DMS Bezirksliga 2020

Die DMS Bezirksliga im Bezirksschwimmverband Hannover wird am 08. und 09.02.2020 eintägig in zwei Gruppen in Langenhagen durchgeführt. Sollten mehr als 12 Mannschaften je Geschlecht teilnehmen, wird ein weiterer Lauf, ggf. Mischlauf an einem der Tage eingeplant. Unter Berücksichtigung des Auf- und Abstiegs sowie bisheriger Abmeldungen gestaltet sich die Bezirksliga wie folgt:

Damen:

Herren:

VfV Hildesheim I
W98 Hannover II
TSV Pattensen
SGS Langenhagen
SG RethenSarstedt
SV Garbsen
SC Altwarmbüchen
Weyher SV
Eintracht Hildesheim
SGS Barsinghausen
SGS Hannover II
WSG Wunstorf
VfV Hildesheim II
TUS Wagenfeld
VfV Hildesheim III

Grafen Schwimmteam
SV Garbsen I
SC Altwarmbüchen
WSG Wunstorf
SGS Langenhagen
VfV Hildesheim I
SGS Hannover II
Eintracht Hildesheim
TUS Wagenfeld
SV Garbsen II
VfV Hildesheim II

Abmeldungen zur Bezirksliga, Übergänge von Plätzen aus SG-Auflösungen oder -Gründungen sowie weitere Neuanmeldungen hinzukommender Mannschaften sind bis zum 20.12.2019 schriftlich formlos zu geben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir weisen bereits jetzt auf die EnM–Pflicht für die Mannschaften hin, die ohne Abmeldung nicht am Wettbewerb teilnehmen.

 

Ausrichter für BSH-Veranstaltungen 2020

Der BSH-Schwimmausschuss hat anhand der vorliegenden Bewerbungen die Ausrichtung der BSH-Veranstaltungen im Jahr 2020 an die folgenden Vereine vergeben:

 

 

Datum Veranstaltung Ort    Ausrichter
18./19.01.2020   
BSH BezirksMS lange Strecke und Masters   
Wasserparadies Hildesheim    Eintracht Hildesheim
08./09.02.2020 DMS Bezirksliga Wasserwelt Langenhagen    SGS Langenhagen
21./22.03.2020 BSH BezirksMS 50m-Bahn Stadionbad Hannover    W98 Hannover
26./27.09.2020 DMSJ Bezirksentscheid Wasserparadies Hildesheim    VfV Hildesheim
03./04.10.2020 Bezirks-KurzbahnMS Stadionbad Hannover    SGS Hannover

Wir danken allen Bewerbern für das Interesse an der Ausrichtung einer Bezirksveranstaltung.

Die Ausschreibungen und DSV-Definitionsdateien werden demnächst auf der Veranstaltungsseite 2020 zu finden sein.

 

DSV nominiert Malin Grosse, Sven Schwarz und Angelina Köhler für die Kurzbahn-EM 2019

Der Deutsche Schwimmverband hat aufgrund der herausragenden Leistungen bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften die drei Hannoveraner Malin Grosse, Sven Schwarz und Angelina Köhler für die Kurzbahn-Europameisterschaften nominiert. Die Kurzbahn-EM wird vom 4. bis 8. Dezember 2019 in Glasgow/Schottland ausgetragen. Malin, Sven und Angelina werden Teil des 40-köpfigen Teams sein, das den DSV in Schottland vertreten wird.

Zuvor starten die Drei auch noch am letzten November-Wochenende bei den Landes-Kurzbahn-Meisterschaften 2019 in Hannover.

Wir gratulieren den Dreien recht herzlich zur Nominierung und wünschen viel Erfolg in Glasgow.