3. BSH Nachwuchslehrgang

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr hatten junge Talente der Jahrgänge 2009 und 2008 eine Einladung zu einem Nachwuchslehrgang des BezirksSchwimmverbandes Hannover e.V. erhalten und 26 Kinder waren am vergangenen Sonntag im SLZ in Hannover dabei. Nach der Begrüßung der Kinder und Verabschiedung der Eltern, wurde dann um 9 Uhr mit dem ersten Wassertraining begonnen. Der ebenfalls in der Halle anwesende Trainer C-Lehrgang hatte an diesem Vormittag Synchronschwimmen auf dem Programm und benötigte nur einen kleineren Teil der großen Schwimmhalle. So konnten wir einige 25 m Bahnen belegen und es blieb noch genügend Platz für ein freies Einschwimmen. Das Einschwimmprogramm übernahm Christiane und wurde von der ganzen Gruppe gemeinsam absolviert. Danach wurden die Schwimmer in Jahrgangsgruppen eingeteilt und jeder Trainer kümmerte sich um die Mannschaft, die er dann auch beim Team Cup betreuen wird. Mit vielen technischen Übungen und vor allem Start- und Wendentraining verschafften sich die BSH Trainer einen Überblick über den Leistungsstand ihrer jungen Nachwuchsschwimmer. Als das erste Wassertraining geschafft war musste noch die Zeit bis zum Mittagessen überbrückt werden, dann ging es gemeinsam zur Jugendherberge. Leider war die Enttäuschung dieses Mal sehr groß, denn es gab nicht die erwarteten Nudeln oder Reis, sondern Pizza und keinen Nachschlag. Da auch der Melonennachtisch nicht so üppig ausfiel wurden nach der Rückkehr zum SLZ erst noch die mitgebrachten Reserven vertilgt. Danach standen Spiele in der großen Leichtathletikhalle auf dem Plan, die von allen begeistert angenommen wurden. Beim traditionellen Abschlussspiel wurden die Trainer dieses Mal richtig herausgefordert, denn es gab kaum Kinder die falsche Übungen absolvierten und so musste letztendlich nach Schnelligkeit entschieden werden. Nach der Turnhalle ging es zurück in die Schwimmhalle wo zum Einschwimmen der eigene Name im Wasser geschwommen werden musste, bevor es in kleineren Gruppen erneut vom jeweiligen Trainer ausgesuchte Übungen gab. Den Abschluss bildeten zwei Staffeln in Kraul und Lagen, die mit Lollis, als Siegprämie für alle, belohnt wurden.

Alle Trainer waren sich einig, dass es ein sehr schöner Lehrgang mit super motivierten Schwimmern war. Der letzte Lehrgang in diesem Jahr mit dem dann nominierten Bezirks-Team für den LSN Team Cup in Lehrte wird am 04. November stattfinden. Die Einladung wird nach den Bezirksmeisterschaften verschickt. Dann sind die Jahrgänge 2007 bis 2009 dabei.  

Eure BSH Trainer

Susanne Bosserhoff, Christiane Staffeldt , Martin Bölck und Ute Sprecher-Odigie

Folgende Kinder waren am 09.09.2018 im SLZ dabei:

Johanna Meinert und Alexandra Wiebe (beide SV Garbsen), Jannis Dannenberg und Aaron Filges (beide SGS Hannover), Titus Kossler (SG RethenSarstedt), Luis Kühn und Annike Ahrens, (beide TSV Pattensen), Elias Lafta und Lorenz Müller (beide W98 Hannover), Florian Mock (Hannover 96), Tom Schade, Kim Kägebein und  Alessia Krampen (alle drei SGS Barsinghausen), Maike Gottenströter, Joyce Metzer, Lena-Marie Teiwes und Mia Fabienne Ziesenis (alle vier STP Swim Team Pattensen), Charlotte Pursche und Lisa Schaer (beide WSG Wunstorf), Tim Blichenberg,  Leon Maurice Waldeck und Jarmo Weis (alle drei SGS Langenhagen), Linus Bruns (SSF Obernkirchen), Raik Hansen (TSV Germania Arpke), Emelie Marie Maßberg (Weyher SV), Lena Langowicz (VfV Hildesheim)