LSN-Teamcup 2018

Wer sind wir ?    H A N N O V E R

So lautete natürlich auch in diesem Jahr unser Schlachtruf beim 13. LSN Team Cup in Lehrte.

36 Schwimmer aus dem gesamten Bezirk Hannover trafen sich pünktlich am Hallenbad. Nach einer kurzen Besprechung der jeweiligen Trainer mit ihrem zu betreuenden Jahrgang ging es bereits zum Einschwimmen in die Halle. Hier hatte jeder unserer Jahrgänge ca. 10 Minuten Zeit, denn alle sollten wieder pünktlich für den ersten Höhepunkt der Veranstaltung umgezogen in der Halle sein. Beim Einmarsch der Bezirke präsentierte dann jedes Team lautstark seinen Schlachtruf, bevor es erstmal wieder still in der Halle wurde.

Holger Timmermann, Fachausschussvorsitzender Schwimmen im Landesschwimmverband, ehrte zwei Schwimmer für ihre erst am vergangenen Wochenende aufgestellten Landesaltersklassenrekorde. Aus unserem Team wurde Mia Fabienne Ziesenis (2008) für ihren neuen Rekord über 100 m Freistil geehrt. In Braunschweig schwamm Mia hier neue Bestzeit in 1:08,09 und verbesserte damit den Rekord aus 2005 von bisher 1:09,45 deutlich. So ein Erfolg wurde natürlich nochmal ausgiebig und lautstark angefeuert.

Dann begann der Wettkampf mit den 4 x 50m Freistilstaffeln. Bei den Mädchen waren hier alle drei Jahrgänge 2009, 2008 und 2007 erfolgreich und holten jeweils wichtige 8 Punkte für ihr Team. Bei den Jungen waren ebenfalls die Jahrgänge 2009 und 2008 vorn. Dann kam der erste Dämpfer, denn unser Startschwimmer im Jahrgang 2007 war doch sehr nervös am Start und das Team wurde leider disqualifiziert.

Im Anschluss begannen die ersten der insgesamt 52 zu absolvierenden Einzelstarts. Über 50m Brust, Schmetterling, 100m Lagen, 50m Freistil und 50m Rücken schlugen sich die Hannoveraner erneut erfolgreich und konnten elf von 30 Einzelstrecken als Sieger beenden.

Anschließend gab es eine kleine Pause, damit alle Teams ihre Mannschaft auf die erste große Staffel vorbereiten konnten.

Die 12 x 50 m Lagenstaffel konnte der Bezirk Weser Ems in 7:33,45 deutlich vor unserem Team in 7:50,62, dem Bezirk Braunschweig in 8:03,58 und dem Bezirk Lüneburg in 8:05,04 für sich entscheiden.

Danach ging es mit den 100m Strecken weiter. Hier standen weitere 22 Einzelstarts auf dem Programm. 11 Siege gingen hier erneut an unser Team und damit weitere wichtige Punkte. Insgesamt schwammen die Hannoveraner an diesem Nachmittag 35 neue Bestzeiten bei 52 Einzelstrecken.

Vor der abschließenden 12 x 50m-Freistilstaffel gab es eine weitere kurze Pause. Die Staffel hatten die Trainer nochmal umgestellt, damit hier nochmal das schnellste Team an den Start gehen konnte. In 6:35,86 schlugen sie dann auch auf Platz 1 und fuhren weitere acht Punkte ein. Auf Platz 2 in 6:39,66 folgte das Team aus dem Bezirk Weser-Ems vor dem Bezirk Lüneburg, der nach 7:01,26 und dem Team aus Braunschweig, das nach 7:10,66 anschlug.

Nun gab es eine kurze Wartezeit, bis die Auswertung ein Endergebnis präsentieren konnte. Da in diesem Jahr keine gemeinsame Rückreise und damit auch kein Mc Donalds Besuch auf dem Programm standen, kamen die Burger per Elternkurier ins Bad und verkürzten die Wartezeit.

Holger Timmermann machte es auch dieses Jahr wieder spannend, als er die Endpunktzahlen für jeden Bezirk verlas. Der Jubel im Team Hannover war groß, denn mit 23 Punkten Vorsprung konnten wir auch den Team Cup 2018 wieder nach Hannover holen und die beste Nachwuchsmannschaft in Niedersachsen stellen.

1. Bezirk Hannover 212 Punkte
2. Bezirk Weser Ems 189 Punkte
3. Bezirk Braunschweig   146 Punkte
4. Bezirk Lüneburg 129 Punkte

Wir bedanken uns bei unseren BSH-Kampfrichtern Martin Maeß, Wolfgang Schlüter und Dirk Deichhard, die wieder für uns im Einsatz waren.

Eure Trainer Christiane, Susi, Svenja, Martin, Torsten und Ute freuen sich schon auf 2019 und wünschen Euch aber erstmal Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Unser Siegerteam 2018 bestand aus Jannis Dannenberg, Luis Kühn, Timon Kost, Timur Majorow, Julian Müller, Tom Schade Linus Bruns, Nick Meyer, Lorenz Müller, Leon Maurice Waldeck, Jarmo Weis, Johann Wirries, Louis Delesalle, Niklas Meyer, Julian Scheja, Julian Weltzien, Julian von Morgenstern, Ben Valentin Weyland, Maike Gottenströter, Kim Kägebein, Alessia Krampen, Neri Lemke, Lena-Marie Teiwes, Alexandra Wiebe, Lara Jantzen, Emelie Marie Maßberg, Charlotte Pursche, Lisa Schaer, Cecilie von Klaeden, Mia Fabienne Ziesenis, Janne Brinkmann, Sophie Brüggemann, Jana Rohde, Melisa Melek Rudlof, Maja Nel Weiser, Sofia Yastrebova

Herzlichen Glückwunsch !!!